24. Februar: “Repair Café Wulfen”

Das “Repair Café Wulfen” lädt am Freitag, 24. Februar von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr wieder ins Pfarrheim von St. Barbara, Surick 209 ein. Das Team möchte gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern bei Kaffee und Kuchen deren defekte Geräte reparieren und damit zur Ressourcenschonung und Müllvermeidung beitragen.
Die Hilfen und Ratschläge im Repair-Café sind wie immer gratis.
DSC06213Das Team vom Repair Café Wulfen sucht Verstärkung!
Wer von unserer Idee überzeugt ist, gerne im Team arbeitet und einmal im Monat Zeit hat, melde sich bitte im Café oder unter 02369/22551

Repair Café

Logo

Reparieren macht Spaß und ist ganz einfach!
Unter dem Slogan „Wegwerfen? Denkste!“ wollen fachkundige Ehrenamtliche gemeinsam mit Ihnen bei Kaffee und Kuchen Ihre kaputten Dinge reparieren.

Das Wissen, wie man Dinge repariert, wird vergessen, das Repair Café will dies verändern
Elektrokleingeräte, Fahrräder, Spielzeug und viele Dinge mehr sind viel länger brauchbar und müssen nicht weggeworfen werden.

Komm ins Repair Café!
Surick 209, 46286 Dorsten
Pfarrheim St. Barbara (Café Pott)

Immer am letzten Freitag im Monat von 15:30 – 18:00 Uhr
Die Ratschläge und Hilfen im Repair-Café sind gratis.

Das Repair Café in der Presse und im Pfarrinfo:

LogoKontakt:
Michael Wolf
Telefon: 22551

 

25. November: Das Repair Café Wulfen lädt ein

Das Interesse an dem im Oktober erstmals stattgefundenen Repair Café in Wulfen war ausgesprochen groß. Die interessierten Besucherinnen und Besucher, die die unterschiedlichsten defekten Gegenständen zur kostenlosen Reparatur mitgebracht hatten, waren zufrieden: Auch wenn nicht jedes Gerät repariert werden konnte, waren alle von der Idee dieser Aktion begeistert.
Die fachkundigen Ehrenamtlichen aus Wulfen freuten sich über den großen Zuspruch und sind stolz auf jede gelungene Reparatur. Sie möchten mit ihrem Angebot die Ressourcen der Erde schonen und zur Reduzierung des Müllbergs beitragen. Das nächste Repair Café findet am 25. November von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr wieder im Pfarrheim von St. Barbara, Surick 209, statt. Alle, die kaputte Gegenstände oder selber Spaß an dieser ehrenamtlichen Aufgabe haben, sind herzlich eingeladen. Das Repair Café ist aber auch dazu gedacht, die Menschen in der Nachbarschaft miteinander in Kontakt zu bringen. Auch 2017 wird das Repair Café an jedem letzten Freitag im Monat (außer in den Ferien) stattfinden.
DSC06173bDas kaputte Ding des Monats: Ein Eigenbau-Plattenspieler mit Fernbedienung brachte die Experten des Repair Cafés Wulfen mächtig ins Schwitzen.
 

Besucherandrang beim 1. Repair Café Wulfen

Die Sorgen der Organisatoren waren unbegründet. Als am 28. Oktober im Pfarrheim von St. Barbara um 15:30 Uhr das Repair Café erstmals die Türen öffnete, standen die ersten Interessenten mit den unterschiedlichsten defekten Gegenständen bereits wartend davor.

DSC06178
Ob CD-Player, Kaffeemaschine, Stichsäge, Bügeleisen, Fax, Fön oder Heckenschere, alle liebgewordenen Geräte, deren Reparatur angeblich sich nicht mehr lohnt, wurden mitgebracht.
Bis 18:00 Uhr waren die ehrenamtlichen Reparateure ohne Pausen damit beschäftigt, die Fehler zu finden, den Reparaturaufwand einzuschätzen und die defekten Teile zu reparieren.

DSC06179

Bei der Reparatur waren die Besitzer der Geräte dabei, um zu helfen und zu lernen. Während der Wartezeit gab es Kaffee und Kuchen und viele  Möglichkeit zum Klönen und Fachsimpeln.

Die Reaktionen der Besucherinnen und Besucher waren ausgesprochen positiv: Auch wenn nicht alle Geräte repariert werden konnten, waren alle von dieser Aktion begeistert.

DSC06186
Die fachkundigen Ehrenamtlichen wollen an jedem letzten Freitag im Monat das Repair Café anbieten und so zur Reduzierung des Müllbergs beitragen. Ihre Ratschläge und Hilfen sind gratis. Das Repair Café ist aber auch dazu gedacht, Menschen in der Nachbarschaft miteinander in Kontakt zu bringen.

Das nächste Repair Café findet am 25. November am gleichen Ort zur gleichen Uhrzeit statt. Alle, die kaputte Gegenstände, oder selber Spaß an dieser ehrenamtlichen Aufgabe haben, sind herzlich eingeladen.