Wiedereintritt in die Kirche

Jedes Jahr finden etwa 500 Menschen im Bistum Münster den Weg zurück in die Kirche. Jeder Ausgetretene hat grundsätzlich das Recht auf diesen Wiedereintritt. virtual server Die Regeln für die Wiederaufnahme des ehemaligen und neuen Katholiken geben für das Verfahren eine klare Struktur vor.

Der Weg geht in der Regel über den örtlichen Pfarrer, zu dem der Wiedereintrittswillige Kontakt in einem ersten Gespräch sucht. Dieses Erstgespräch kann aber auch mit jedem anderen Priester geführt werden…..

via kirchensite.de – online mit dem Bistum Münster: Bistumshandbuch: Wiedereintritt in die Kirche.

Kirchenwiedereintritt (Konversion)

Wer sich nach einem Kirchenaustritt entscheidet, sich wieder in die Kirche aufnehmen zu lassen, oder überlegt, aus einer anderen Konfession in die Katholische Kirche zu konvertieren, ist bei uns herzlich willkommen. Der Wiedereintritt bzw. die Konversion in die Katholische Kirche ist neben einem bürokratischen Akt eine Entscheidung des Glaubens aus dem Wirken des Heiligen Geistes.
Sollten Sie wieder in die Katholische Kirche eintreten wollen, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

Für nähere Informationen oder Terminabsprachen wenden Sie sich bitte an unser Pfarrbüro St. Barbara.

Kontakt:  
Pfarrbüro St. Barbara  
Surick 215,   
46286 Dorsten,  
Telefon: 02369 / 8447  
Mail: stbarbara-barkenberg@bistum-muenster.de 

(Das Büro ist normalerweise vormittags von 10-12 Uhr besetzt, ausgenommen mi, sa und so, dafür ist es am do von 16-18 Uhr zusätzlich besetzt. Außerhalb dieser Zeiten kann auf den Anrufbeantworter gesprochen werden.)